Pascale, Rico & Phil / Homestory in Moers / Familien & Schwangerschaftsfotografie


Ich werde oft gefragt, ob ich denn immer nur attraktive & sympathische Menschen fotografiere & ob ich nicht ein paar schaurige Geschichten zum Besten geben kann. Natürlich fallen mir da jedesmal ziemliche skurrile Anekdoten ein, aber heute bin ich dazu nicht in der Stimmung. Heute schlägt mein Herz schneller, weil ich endlich den Blogbeitrag von Pascales Homestory fertig habe. "Wo es Kommentarfelder gibt, werden Menschen sie dazu nutzen, andere zu beleidigen." Das habe ich neulich bei Instagram gelesen & mich dabei unglaublich gut gefühlt, fast schon erleichtert. Damit will ich sagen, wir alle haben mal einen miesen Tag, aber wir sollten viel öfter den Augenblick genießen & weder zurück, noch nach links oder rechts schauen, weder im sozialen Netzwerk, noch im echten Leben. Ich mache heute gern den Anfang, denn ich bin einfach nur happy, über so liebenswerte & schöne Kunden & Freunde, über diese wundervollen Fotos & über meine einzigartige Tochter, mein Mini-Me & "die besteste Assistentin auf ganzen Welt"! Diese Homestory hat mir solchen Spaß gemacht, das hatte wirklich gar nichts mit Arbeit zu tun. Ich bin so glücklich einen Beruf zu haben, der gleichzeitig auch mein leidenschaftlichstes Hobby ist!!! Und dann auch noch unter Freunden & gemeinsam mit Emma, in diesem beneidenswert stylishen Heim, da hätte ich mir eigentlich denken können, dass das der längste Beitrag ever wird 😂 Ich hoffe ihr seht es mir nach & spürt beim Anschauen der Bilder die Liebe & Gelassenheit, die an diesem Tag in der Luft lagen! Es wurde getanzt, Fußball gespielt, gebadet, gelesen & viel gelacht & zum Schluss gab`s noch Popcorn...